Vortrag im Deutschen Herzzentrum: “Herzkreislauferkrankung – (Wie) unterscheiden sich Frauen und Männer?”

Herz-Kreislauferkrankungen sind Todesursache Nummer 1. Viele Frauen unterschätzen jedoch ihr Herzrisiko, erkennen die Warnzeichen nicht und werden in Notsituationen oft falsch behandelt.

BildProf. Dr. Vera Regitz-Zagrosek, Kardiologin und Direktorin des Institut für Geschlechterforschung in der Medizin (GiM) an der Charité Berlin, erklärt in einem öffentlichen Vortrag den Unterschied zwischen Männern und Frauen im Krankheitsfall.

Sie spricht über die Symptome bei Frauen und den richtigen Umgang mit Herz-Kreislauferkrankungen. Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe “Herztage” der Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin e.V.
Die Freundesgesellschaft unterstützt seit 25 Jahren ehrenamtlich das Deutsche Herzzentrum Berlin. Weitere Informationen zur Freundesgesellschaft und den Vorträgen innerhalb der Veranstaltungsreihe Herztage unter www.herzfreunde.de.

Zu diesem Vortrag mit Fragerunde laden wir alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich ein!

“Herzkreislauferkrankung – (Wie) unterscheiden sich Frauen und Männer?”
Vortrag von Prof. Dr. Dr. h.c. Vera Regitz-Zagrosek im Rahmen der Herztage

Wann: Donnerstag, 16. April 2015 , 19 Uhr, Vortrag und Fragerunde
Eintritt: 5,- EUR Umtrunk und Snacks inklusive

Wo: Weißer Saal des Deutschen Herzzentrums Berlin (DHZB)
Augustenburger Platz 1, 13353 Berlin, www.dhzb.de

Anmeldung bitte unter:
Telefon : 030- 4593 2002
Email: scheffler@freunde-dhzb.de

Presseanfragen: presse@herzfreunde.de

Über:

Gesellschaft der Freunde des Deutschen Herzzentrums Berlin e.V.
Frau Ilona Scheffler
Augustenburger Platz 1
13353 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 45932002
fax ..: 030 45932137
web ..: http://www.herzfreunde.de
email : scheffler@freunde-dhzb.de

Pressekontakt:

Sandra Pabst Kommunikation
Frau Sandra Pabst
Prenzlauer Allee 37
10405 Berlin

fon ..: 03044324196
email : pabst-kommunikation@berlin.de