Trelleborg präsentiert neue Baustellen-App

“SiteGuide” als praktische Hilfe bei der Kanalsanierung

BildHarzkalkulator, technische Daten und Übersichten – unter anderem zu Linern, Hutmanschetten und Glasfasermatten: Dies vereint die neue App “SiteGuide” von Trelleborg Pipe Seals. Schnell verfügbar und übersichtlich erhalten Anwender hier umfangreiche Hilfe bei der Instandsetzung von Kanalsystemen.

Um offene Fragen auf der Baustelle schnell und unkompliziert zu lösen, sorgt Trelleborg jetzt mit der neuen App “SiteGuide” für mobil verfügbare Informationen und erleichtert damit den Arbeitsalltag für Verarbeiter, Planer und Entscheider. Die App gibt nicht nur praktische Tipps zu den unterschiedlichen grabenlosen Rohr- und Kanalsanierungstechniken. Mit dem Harzkalkulator lassen sich die benötigten Mengen der Epoxid- und Silikatharze für die verschiedenen DIBt-zertifizierten Verfahren berechnen, wie zum Beispiel für das eprosDrainPacker System (Kurzliner), das eprosDrainLining (Schlauchliner) und das eprosLCR-S zur Stutzen- und Abzweigsanierung mit “Hütchentechnik”. Ebenfalls anwendbar ist die neue App auf das MtH-Verfahren zur Sanierung von Hausanschlussleitungen vom Hauptkanal aus. Zahlreiche praktische Zusatzinformationen und die Möglichkeit, Baustellenprotokolle herunterzuladen, machen die App nicht nur zu einem digitalen Hilfsmittel, sondern tragen auch zur Qualitätssicherung bei.

Erhältlich ist der “Trelleborg SiteGuide” ab sofort kostenfrei im Apple Store oder Google Play Store.

Über:

Trelleborg Pipe Seals
Frau Regine Becker
Dr.-Alfred-Herrhausen-Allee 36
47228 Duisburg
Deutschland

fon ..: +49 (0)2065 999-204
fax ..: +49 (0)2065 999-222
web ..: http://www.trelleborg.com/de/Epros/
email : regine.becker@trelleborg.com

Als Teil des zur Trelleborg Gruppe gehörenden Geschäftsbereichs “Industrial Solutions” zählt Trelleborg Pipe Seals zu den weltweit führenden Anbietern von Dichtungs- und Instandhaltungssystemen für sämtliche Arten von Rohrleitungen in Wasser-, Abwasser- und Kanalisationsanlagen. Langjährige Erfahrung sowie kontinuierliche Forschung und Weiterentwicklung sind die Grundlage einer Vielzahl von technischen Systemen für eine zeitgemäße graben- und abrisslose Instandhaltung von Rohrleitungen in Kanalisation, Gebäuden und Industrie. Mit einem kontinental übergreifenden Netzwerk an Logistik- und Vertriebspartnern in Europa, Asien und Afrika, im mittleren Osten sowie in Nord- und Südamerika bietet das Unternehmen konstant innovative Lösungen rund um den Erdball. Die hohe Leistungsfähigkeit der Dichtungen, basierend auf modernster Polymer-Technologie, gewährleistet die Erfüllung höchstmöglicher Sicherheitsstandards. Trelleborg Pipe Seals bietet aktuell das wohl breiteste DIBt-zugelassene Sanierungsportfolio in der Branche.

Pressekontakt:

Kommunikation2B
Herr Andre Wand
Plauener Straße 17
44139 Dortmund

fon ..: 0231 / 530 70 411
web ..: http://www.kommunikation2b.de
email : info@kommunikation2b.de