migRaven 3.1: Fileserver-Sandbox ermöglicht termingenaue Migration

Fileserver-Migrationen scheitern oft daran, die gegensätzlichen Anforderungen von Fachabteilungen, Datenschutz und der IT gleichermaßen umzusetzen. Die nötige Koordination übernimmt nun eine Software.

BildDas Fileserver-Tool migRaven 3.1 koordiniert alle Aufgaben eines Migrationsprojekts in einem neuartigen Workflow und räumt Ordner und Zugriffsrechte automatisch in einer Sandbox auf. Das Ergebnis kann sofort produktiv geschaltet werden.

Auf den Fileservern deutscher Unternehmen existieren tausende Dateien zu viel – pro Mitarbeiter! Eine Migration erfordert daher, dass die IT gemeinsam mit den Fachabteilungen veraltete Daten, überflüssige Ordner und falsch gesetzte Zugriffsrechte aufräumt. Ebenso wichtig sind Nutzerwünsche und ein durchdachtes Berechtigungskonzept. In der Praxis scheitern viele Migrationsprojekte an diesen Punkten. Unterstützt von einer Sandbox-Umgebung, koordiniert migRaven die notwendigen Schritte und setzt technische Hürden wie den Aufbau der Berechtigungen automatisiert um. Durch eine einfache Drag & Drop Oberfläche können DataOwner direkt in den Überarbeitungsprozess eingebunden werden. Auf dem Zielsystem entsteht ohne Störung des Produktivbetriebs eine Ordner- und Rechtestruktur, die sofort in den Produktivbetrieb übernommen werden kann.

“migRaven automatisiert alles, was technisch aufwändig ist. So kann die IT sich darauf konzentrieren, den Nutzern die Arbeit mit dem Filesystem zu erleichtern. Damit generieren wir einen einzigartigen Mehrwert”, erklärt Thomas Gomell, Geschäftsführer der aikux.com GmbH.

Über die aikux.com GmbH

Die aikux.com GmbH hat sich auf die Konzeption und Umsetzung von Fileserver-Migrationen und das Rechtemanagement spezialisiert. Das Portfolio umfasst individuelle Workshops, technischen Service sowie den Einsatz spezialisierter, teils selbst entwickelter Software.

Weitere Informationen und eine umfangreiche Testversion von migRaven finden Sie im Internet unter www.migraven.com sowie unter www.aikux.com.

Über:

aikux.com GmbH
Herr Jan Engelmann
Oldenburger Str. 37
10551 Berlin
Deutschland

fon ..: 030809501049
web ..: http://www.aikux.com
email : j.engelmann@aikux.com

“Sie können diese Pressemitteilung – auch in geänderter oder gekürzter Form – mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.”

Pressekontakt:

aikux.com GmbH
Herr Jan Engelmann
Oldenburger Str. 37
10551 Berlin

fon ..: 030809501049
web ..: http://www.aikux.com
email : j.engelmann@aikux.com