hoerwelt.net: Ab wann ist ein Hörgerät sinnvoll?

Die Lösung für ein schlechtes Gehör ist ganz einfach und führt zu einer komplett neuen Lebensqualität

Regelmäßige und rechtzeitige Hörtests sind die beste Vorsorge, um das Hörvermögen zu erhalten. Unser Gehör ist wie ein individueller Fingerabdruck und genau aus diesem Grund kann das Gehör nur mit einem persönlichen Hörtest überprüft werden. Wird in dem Test ein bestimmter Grad des Hörverlusts festgestellt, ist es ratsam ein Hörgerät zu tragen. Dank der innovativen Technologie entsprechen die Hörlösungen in höchstem Maß den Bedürfnissen der Träger. Mit einem Hörgerät gerät die persönliche Sicherheit, Souveränität und dementsprechend auch die Lebensqualität zurück. Moderne Hörsysteme haben einen hohen Tragekomfort und sind kaum sichtbar.

Hörminderungen

Vielen Menschen fällt ihre Hörminderung erst auf, wenn sie von anderen Menschen darauf hingewiesen werden, zum Beispiel, wenn das Radio oder der Fernseher sehr laut eingestellt werden. Oft sind Gesprächspartner am Telefon schlecht zu verstehen und die Menschen in der Umgebung scheinen zu nuscheln; in einer großen Gruppe fällt es häufig schwer dem Gespräch zu folgen. Wenn diese Probleme auftreten sollte zuerst einmal ein Hörtest gemacht werden. Je früher ein Hörgerät verwendet wird, je einfacher ist, sich an das neue Hören zu gehören. Ein Hals-Nasen-Ohren Arzt wird in verschiedenen Tests feststellen, woher die Hörminderung kommt. Ebenfalls besteht die Möglichkeit einen Hörgeräte-Akustiker aufzusuchen, der dann einen Hörtest durchführt.

Ausführliche Informationen über die verschiedenen Hörsysteme liefert die Webseite.

Über:

Hörwelt-Hamburg GbR
Herr Tuncay Günay
Fuhlsbüttler Straße 96
22305 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040 63855650
fax ..: 040 63855651
web ..: http://www.hoerwelt.net
email : info@hoerwelt-hamburg.de

Pressekontakt:

DieWebAG GmbH ©
Herr Jorg Stromsdorfer
Hohenzollernring 103
50672 Köln

fon ..: 0221 999 690 20
web ..: http://www.diewebag.de/presse.php
email : presse@diewebag.de