Für Reparatur und Wartung genaue Verfahrensanweisungen erstellen

Zur Schritt-für-Schritt Erstellung von Anweisungen und Instruktionen für Wartungs- und Reparaturarbeiten von Maschinen und Anlagen bietet MAKRO IDENT eine einfache Software-Applikation an.

BildMAKRO IDENT stellt eine Software-Applikation zur Vermeidung von Personen- und Sachschäden vor: Die Software-Applikation LOCKOUT-VERFAHREN wird verwendet, um Mitarbeitern, die regelmäßig Reparaturen, Wartungsarbeiten und Installationen an Maschinen, Anlagen und Geräten vornehmen, eine genaue Anleitung für das Absperren und Verriegeln von Gefahrenstellen geben zu können. Die an jedes Objekt anzubringenden Lockout-Verfahrensanweisungen, die auch Sicherheitsvorschriften und Richtlinien enthalten können, werden in einer Schritt-für-Schritt Vorlage erstellt, die es sehr einfach machen, Lockout-Tagout Programme der Arbeitssicherheit einzuhalten.

Die Software LOCKOUT-VERFAHREN ist für Lockout-Tagout Programme entwickelt worden. Lockout bedeutet Verriegeln und Tagout bedeutet Kennzeichnen. Lockout-Tagout ist für die Sicherheit von Mitarbeitern heutzutage unerlässlich und wird bereits in vielen Unternehmen eingesetzt.

Die Software-Applikation LOCKOUT-VERFAHREN dient zum einfachen Erstellen sehr genauer Lockout-Tagout Verfahrens- und Vorgehensweisen pro Maschine und Anlage. Diese können in Wort und Bild mit wenigen Mausklicks erstellt werden. Somit können Mitarbeiter Schritt für Schritt die Anweisungen durchgehen und Ihre Arbeiten an Gefahrenstellen sicher durchführen.

Zusätzlich können – neben dieser Sicherheitssoftware und einem Brady-Etikettendrucker oder Brady-Schilderdrucker – auch entsprechende Sicherheitsschilder, CLP-Etiketten, Warnanhänger, Rohrmarkierer oder Energiequellen-Gefahrenanhänger erstellt werden.

Das Erstellen von Anweisungen, Vorgehensweisen mit Angaben von Richtlinien sowie das Einfügen von Bildern von bestimmten Gefahrenquellen wird recht einfach von einem Sicherheitsleiter erstellt. Es können Anweisungen zum Abschalten von Maschinen, für das Prüfen und wieder Einschalten niedergeschrieben werden. Genaue Anweisungen können mit angegeben werden, welche Lockout-Verriegelungen und Tagout-Warnanhänger oder Hinweisschilder an den jeweiligen Maschinen angebracht werden sollen, und an welchen Gefahrenpunkten.

Fehlende Gefahrenkennzeichnungen, Sicherheitsetiketten, Markierungen etc. können mit einem entsprechenden Brady Schilderdrucker erstellt werden, die bei dem bekannten Brady-Distributor MAKRO IDENT ebenfalls erhältlich sind. Somit wird die Einführung und die Erweiterung von eigenen Arbeitssicherheits-Konzepten bzw. eigenen Lockout-Tagout Programmen um ein Vielfaches vereinfacht. Besonders hilfreich ist es, wenn man Bilder von Gefahrenquellen mit einbindet, als zusätzliche Hilfestellung für den jeweiligen Mitarbeiter, der die Wartung und Reparatur durchführt.

Die Sicherheitssoftware LOCKOUT-VERFAHREN ist auf CD erhältlich oder auch als Online-Download verfügbar. Voraussetzung dafür ist die kostenlos erhältliche Software-Plattform Brady-Workstation. Lockout-Verfahren können unter der Brady-Workstation kombiniert werden mit dem Erstellen von Rohrmarkierern, Pfeilbändern, Lichtbogen-Etiketten, GHS-Etiketten und vielem mehr.

Für die Erstellung von Lockout-Verfahrensanweisungen, zusätzlichen Sicherheitsetiketten, Hinweisschildern, Verbotsschildern, Energiequellen-Anhängern usw. sowie kundenspezifischen Etiketten und Schildern eignen sich die Brady Schilderdrucker hervorragend. Die Drucker sind für den Mehrfarbdruck oder Einfarbdruck geeignet. Verfügbar sind diese Thermotransferdrucker der BBP-Serie für farbigen Sicherheits- und Gebäudekennzeichnungen in verschiedenen Größen von 12,7 mm bis 101 und 254 mm Breite.

Mit dem Brady Schilderdrucker BBP85 kann man sogar, mittels Puzzle-Druck, noch größere Schilder bedrucken. Für farbige Hinweisschilder und Verfahrensanweisungen – zum Beispiel in DIN A4 – eignet sich der BradyJet J5000 Tintenstrahldrucker.

Weitere Informationen zur Sicherheitssoftware LOCKOUT-VERFAHREN sind unter folgendem Link zu finden: https://www.lockout-tagout.de/lockout-tagout/lockout-writer.html

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

MAKRO IDENT e.K. – Zertifizierter Brady-Distributor “GOLD-EXPERT” für Kennzeichnung & Arbeitssicherh
Frau Angelika Hentschel
Bussardstrasse 24
82008 Unterhaching
Deutschland

fon ..: 089-615658-28
fax ..: 089-615658-25
web ..: https://www.lockout-tagout.de
email : info@makroident.de

MAKRO IDENT – Zertifizierter Brady-Distributor “GOLD-EXPERT” für Kennzeichnung & Arbeitssicherheit
o Kompetenter Partner für Handel, Industrie, Gesundheitswesen, Forschung, Luft- und Raumfahrt, Nah-/Fernverkehr, Schifffahrt, Daten-/Telekommunikation und vieles mehr.
o Komplettes BRADY-Sortiment und vollständiges Scafftag- und SPC-Programm mit über 35.500 Artikeln
o Freundliche Beratung, fundiertes Produkt- und Fachwissen, schnelle Abwicklung und Lieferung in alle der EU angehörenden Staaten sowie der Schweiz.

Sortiment mit über 35.500 Artikeln
MAKRO IDENT e.K. ist bekannter BRADY-Distributor für kleine bis große Unternehmen, Forschungseinrichtungen, Behörden, Institute usw. im EU-Raum und der Schweiz. Aus unserem großen Sortiment von über 35.500 Artikeln erhalten Sie von uns ausschließlich qualitativ hochwertige Produkte.

Produktsortiment
Etiketten, Etiketten- und Schilder-Drucker, Laboretiketten, Patientenarmbänder, Lockout-Tagout Verriegelungen / Warnanhänger, Scafftag Halterungen + Einsteckschilder, Sicherheitskennzeichnung nach ISO 7010, SPC Bindevliese für Öl, Chemikalien und andere Flüssigkeiten, Sicherheits-Software LINK360 und vieles mehr.

Pressekontakt:

MAKRO IDENT e.K.
Frau Angelika Hentschel
Bussardstraße 24
82008 Unterhaching

fon ..: 089-615658-28
web ..: https://www.lockout-tagout.de
email : info@makroident.de