EUSANET verknüpft ARD Sternpunkt mit NewsSpotter PRO – Echtzeit-Übertragung von IP-Streams in das ARD-Netz

Flexibler SNG-Service für satellitengestütztes IP-Streaming aus dem freien Feld ohne terrestrische Netzwerke

BildBischberg, Frankfurt/Main, 19. Mai 2016 – EUSANET, einer der führenden Anbieter satellitengestützter Breitbanddienste, erschließt für den ARD Sternpunkt satellitengestütztes IP-Streaming und hat den zentralen Knotenpunkt der ARD an das zukunftsweisende NewsSpotter PRO-System angebunden. Der ARD Sternpunkt in Frankfurt/Main dient als zentrale Schnittstelle zur Programmverteilung in die einzelnen Rundfunkanstalten. Der Vertrag zwischen EUSANET und dem beim Hessischen Rundfunk ansässigen ARD Sternpunkt hat eine Laufzeit von zunächst drei Jahren.

Durch die Anbindung des ARD Sternpunkt an das NewsSpotter PRO-System können Sendeanstalten oder Produzenten IP-Streams in Echtzeit via Satellit in das Netz der ARD einspeisen. Die Datenübertragung über das öffentliche Internet entfällt dadurch. Dies steigert die Qualität der IP-Streams deutlich. Das Streaming mit NewsSpotter PRO erfolgt über kompakte Satellitenantennen, z.B. auf SNG-Fahrzeugen. Hierdurch kann die IP-basierte Übertragungen der AV-Daten Live und in Echtzeit aus dem freien Feld realisiert werden, ohne Anbindung an terrestrische Glasfasernetze o.ä. Das macht das Satellite News Gathering (SNG) noch flexibler und effizienter. Daten, qualitativ hochwertige Videos und Bilder können damit von jedem Ort aus gesendet und ins Internet oder wie im konkreten Fall in den ARD Sternpunkt eingespeist werden.

Die Datenübertragung bei den NewsSpotter PRO-Systemen erfolgt über den Breitbandsatelliten KA-SAT von Eutelsat. Mit einer Nutzlast von 82 Ka-Band Spotbeams und einem Netzwerk von zehn Bodenstationen bietet der Satellit einen Gesamtdatendurchsatz von 90 Gbit/s. Der ARD Sternpunkt ist über eine dedizierte Glasfaseranbindung zum EUSANET-Rechenzentrum mit KA-SAT verbunden.

Als Service Provider stellt EUSANET die NewsSpotter PRO-Systeme bereit und verantwortet das Monitoring der gesamten Signalübertragungskette via Satellit sowie die Anbindung an den ARD Sternpunkt. Über ein von EUSANET betriebenes, spezielles Buchungsportal kann die benötigte Bandbreite für IP-Übertragungen schnell und unkompliziert gebucht werden. Bei Bedarf stellt EUSANET zudem den Best Effort Internetaccess am SNG-Fahrzeug für herkömmliche Webanbindungen bereit.

Aktuell sind bereits über 40 mobile NewsSpotter PRO-Anlagen bei verschiedenen ARD-Anstalten im Einsatz und profitieren vom mobilen, satellitengestützten IP-Streaming mit direkter Einspeisung über den ARD Sternpunkt.

“Wir freuen uns, mit der Anbindung des ARD Sternpunkt an unser NewsSpotter PRO-System die Produktions- und Übertragungsmöglichkeiten der ARD effizienter, ökonomischer und deutlich flexibler auszugestalten”, erklärte Stephan Schott, Geschäftsführer der EUSANET GmbH. “Immer mehr Nutzer setzen auf satellitengestütztes IP-Streaming. Damit schlagen wir beim Thema SNG ein völlig neues Kapitel in der digitalen Rundfunk-Übertragungskette auf. Dank der flächendeckenden Verfügbarkeit von KA-SAT gilt ab sofort grenzenlose Mobilität für SNG-Fahrzeuge.”

Über:

EUSANET GmbH
Herr Stephan Schott
Industriestraße 12
96120 Bischberg
Deutschland

fon ..: (0)2261 – 994 23 95
fax ..: (0)2261 – 994 23 94
web ..: http://www.eusanet.de
email : schott@eusanet.de

EUSANET
Die EUSANET GmbH aus dem fränkischen Bischberg gehört mit ihren Diensten und Produkten seit über zehn Jahren zu den Pionieren und Spezialisten für Internetzugänge via Satellit in Deutschland und auch in Europa. Das Unternehmen bietet mit Partnern wie Eutelsat für Endverbraucher, semi-professionelle Nutzer sowie Unternehmen und große Organisationen maßgeschneiderte Breitbandzugangslösungen in mit entsprechenden terrestrischen Infrastrukturen un- und unterversorgten Regionen. EUSANET optimiert die Dienste durch eigene Gateways sowie attraktive Zusatzleistungen wie Voice-over-IP, Multifeed-Empfang und umfangreiche Serviceleistungen für den Endkunden. Hinzu kommen effiziente, exklusive Versorgungslösungen zur Breitbandanbindung von Kommunen. www.eusanet.de

Pressekontakt:

fuchs media consult GmbH
Herr Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach

fon ..: 02261-9942395
web ..: http://www.fuchsmc.com
email : tfuchs@fuchsmc.com