Der Tod macht keine Pause

Auf das Bestattungshaus Sträter aus Soest ist zu jeder Tages- und Nachtzeit Verlass

Menschen sterben rund um die Uhr. Deshalb ist Bestattungshaus Sträter aus Soest auch Tag und Nacht und an allen Tagen der Woche erreichbar. Das qualifizierte und kompetente Team kümmert sich um alles.

Im Falle eines Todesfalls muss an viele Dinge gedacht werden. Bei einem Todesfall zu Hause muss ein Arzt den Tod feststellen. Das macht entweder der Hausarzt oder ein Arzt des ärztlichen Notdienstes. Nach der Feststellung des Todes benachrichtigen die Angehörigen den von ihnen gewählten Bestatter. Dieser erhält die Todesbescheinigungen des Arztes und leitet sie an das zuständige Standesamt weiter.

Wenn der Tod im Krankenhaus oder im Pflegeheim eintritt, kümmert sich das dortige Personal darum, dass ein Arzt gerufen und anschließend ein Bestatter benachrichtigt wird. Gut, wenn die Angehörigen vorher angegeben haben, wer der Bestatter ihres Vertrauens ist. Bestattungshaus Sträter hält dafür Visitenkarten und Informationsmaterial bereit, die der Verwaltung von Krankenhaus oder Pflegeheim ausgehändigt werden können.

Für das weitere Vorgehen muss eine Reihe von Papieren bereitgehalten werden. Dazu gehören verschiedene Urkunden, wie Geburts-, Heirats- oder Sterbeurkunde des Ehegatten. Rentenbescheide, Versicherungsunterlagen und die Bankverbindung der Angehörigen sind weitere Unterlagen, die das Bestattungsunternehmen benötigt, um möglichst schnell alle erforderlichen Schritte einleiten zu können.

Bei Bestattungshaus Sträter sind Angehörige in besten Händen. Rücksichtsvoll, fürsorglich und diskret kümmern sich die Mitarbeiter von Bestattungshaus Sträter um alles, was getan werden muss. Selbstverständlich auch um Text, Gestaltung und Druck von Trauerbriefen und Todesanzeigen. Die langjährig erfahrenen Mitarbeiter des Bestattungshauses Sträter sind für die Menschen in Soest jederzeit da.

Verantwortlich für die Einstellung des Textes ist DieWebAG.

Über:

Sträter Bestattungen e.K.
Herr Sascha Bovensmann
Hammer Weg 9
59494 Soest
Deutschland

fon ..: (02921) 1 30 51
fax ..: (02921) 3 12 39
web ..: http://www.straeter-soest.de
email : info@straeter-soest.de

Haus des Abschieds…Sträter Bestattungen. Wir können Ihnen nicht die Trauer von der Seele nehmen, aber wir können den Verstorbenen mit Respekt ein Stück auf seinem letzten Weg begleiten und Ihnen selbst alles, was es für eine Beerdigung zu tun gilt, abnehmen und Ihnen menschliche Wärme geben. In unserem Abschiedsraum ,,Lebewohl” haben Sie Zeit Ihrer Trauer Raum lassen und Ihre Gedanken und Gefühle zu ordnen. Hier können Trauerfeiern abgehalten werden oder Sie können in Ruhe von Ihrem Verstorbenen am offenen Sarg Abschied nehmen. Als modernes Bestattungshaus, dessen Mitarbeiter für die Menschen im Kreis Soest jederzeit rund um die Uhr da sind, beraten Sie wir kompetent und einfühlsam und führen die Bestattung – beginnend von der kompletten Planung und Organisation der Trauerfeier bis hin zur sowie Erledigung aller von Formalitäten und Behördengänge – durch. Egal, welche Art von Bestattung Sie wünschen, ob Beerdigung, Feuerbestattung, Waldbestattung oder eine alternative Bestattungsform, wir beraten Sie kompetent und einfühlsam. Mit uns haben Sie einen Bestatter an Ihrer Seite, der auf Ihre persönlichen Wünsche ganz besonders eingeht. Von der Bestattungsvorsorge bis zur Gestaltung der Trauerfeier ist es unser Anliegen, dass Sie sich bei uns in guten Händen wissen. In schweren Zeiten vertrauensvoll an Ihrer Seite zu stehen gehört genauso zu unserer Firmenphilosophie wie unser Grundsatz, dass immer der Mensch – sowohl als lebender als auch als verstorbener -im Mittelpunkt steht.

Pressekontakt:

Sträter Bestattungen e.K.
Herr Sascha Bovensmann
Hammer Weg 9
59494 Soest

fon ..: (02921) 1 30 51
web ..: http://www.straeter-soest.de
email : info@straeter-soest.de