BKS-e.V. Lesen Sie auf www.diebewertung.de- was der eigene Ombudsmann über seine Tätigkeit denkt

Da wird die Geschäftsführerin Hilke Masche (FDP Mitglied) von Euro am Sonntag zum Thema Ombudsmann und Beschwerdestellen im Finanzbereich befragt, macht dort ganz stolz eine Aussage- die man aber erheblich diffrenziert betrachten muss, wenn man die Meinung des BKS eigenen Ombudsmann dazu liest. Mit sowas kann man sich auch mal ganz schnell “lächerlich” machen, denn sowas sieht dann wie eine Alibiposition aus. Das wäre der schlechteste Eindruck den man machen kann, wenn es um Dinge wie Verbraucherbeschwerden geht.Diese sollte man ernst nehmen” um als ernstzunehmende Vereinigung gelten zu können.Bitte die Kompetenzen des BKS Ombudsmannes erweitern und seine Position dadurch stärken. Das sollte auch im Sinne der Bundesvereinigung Kreditanakauf und Servicing zu sein.Wir wollen da mal beim Verbraucherschutzministerium nachfragen wie man das dort so sieht in solch einem sensiblen Bereich.